Sonntag – Gebete für den Weltfrieden

Gebete für den Weltfrieden Welt

 

Jeder ist herzlich eingeladen, gemeinsam zu meditieren, inspirierende Erklärungen über ein wertschätzendes, friedliches Miteinander zu hören und Gebete für den Frieden in der Welt mit uns zu machen.

„Ohne inneren Frieden ist äußerer Frieden nicht möglich. Wir alle wünschen uns Frieden auf Erden, aber der Weltfrieden wird niemals erreicht werden, wenn wir den Frieden nicht zuerst in unserem Geist erschaffen. Wir können sogenannte Friedenstruppen in Konfliktgebiete schicken, aber Frieden kann nicht von außen mit Waffen aufgezwungen werden. Nur wenn wir Frieden in unserem eigenen Geist schaffen und anderen helfen, das gleiche zu tun, können wir darauf hoffen, Frieden in der Welt zu erlangen.“ kathia-50-of-69-m


Jede Sitzung ist in sich geschlossen. Der Einstieg ist jederzeit möglich! Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Sie haben die Wahl, am Sessel oder Meditationskissen zu sitzen.

Termin: wird bekannt gegeben

Gen PaldenDer Lehrer: Gen Kelsang Palden ist seit 2009 buddhistischer Mönch und lehrt am Kadampa Meditationszentrum Österreich. Seit 2004 studiert und praktiziert er unter der liebevollen Anleitung des Ehrwürdigen Geshe Kelsang Gyatso Rinpoche. Gen Palden vermittelt die Freude und Inspiration der buddhistischen Meditation. Er wird für seine praktischen Unterweisungen sehr geschätzt.

Wo: Kadampa Meditationszentrum Österreich, Schottenfeldgasse 63/2, 1070 Wien. Straßenbahnhaltestelle Burggasse (Straßenbahnlinie 5)
Straßenbahnhaltestelle Zieglergasse/Westbahnstraße (Straßenbahnlinie 49)
U-Bahnstation U6 Burggasse, U-Bahnstation U3 Zieglergasse
Link zu Google Maps

Beitrag: auf Spendenbasis.

Haben Sie Fragen? Rufen Sie uns unter der Telefonnummer 01 911 18 41 an oder schicken Sie uns eine E-Mail an zentrum@buddha.at