St. Pölten

Meditation und Vortrag Frau mit Mütze

Zur Ruhe kommen, abschalten, Stress loslassen, neue Energie tanken, inspiriert sein. Buddhas Weisheit bietet uns heute in der Präsentation des Lamrim praktische Ratschläge und Lösungen für die Probleme unseres Alltags.

Obwohl die Themen aufeinander aufbauen, ist jeder Abend in sich geschlossen und der Einstieg ist jederzeit möglich! Die Vorträge sind sowohl für Anfänger als auch Fortgeschrittene geeignet. Sie benötigen keine spezielle Kleidung und haben die Wahl, auf einem Sessel oder Meditationskissen zu sitzen. Jeder ist herzlich willkommen!

Die Abende beinhalten geleitete Meditationen, einen Vortrag, Diskussion und Raum für Fragen & Antworten. 

Themen

Mit Meditation unsere Probleme verstehen und lösen –  23.08., 6.09., 20.09.
Harmonische Beziehungen für ein glückliches Leben entwickeln – 4.10., 18.10., 1.11., 15.11., 29.11., 13.12.

Termin: Mittwochs, 19 – 20.30 Uhr

Beitrag: pro Veranstaltung: 8 Euro/ 6 Euro ermäßigt*, Keine Voranmeldung erforderlich.

Lehrer: Die Abende werden von Dr. Jürgen Friedel geleitet. Jürgen ist seit 1997 aufrichtiger Schüler von Geshe Kelsang Gyatso und studiert seit vielen Jahren am Grundlagenprogramm des Kadampa Meditationszentrum Österreich. Mit seiner ruhigen und freundlichen Art zeigt er ein inspirierendes Beispiel wie man Kadam Dharma im Leben praktiziert und hilft vielen Menschen, Meditation und Buddhismus zu praktizieren.

Ort: Seminarzentrum AGARTHA, Mühlweg 16, 3100 St.Pölten
Link zu Google Maps

Haben Sie Fragen? Rufen Sie uns unter der Telefonnummer 01 911 18 41 an oder schicken Sie uns eine E-Mail an zentrum@buddha.at.

 


 

Loslassen was uns unglücklich macht

Workshop mit Gen Kelsang Palden 30. September, 14-17 Uhr 

Viele unserer Ängste und Unsicherheiten entstehen, wenn wir das Gefühl haben, dass uns die Kontrolle über die Dinge entgleitet. Da es jedoch unmöglich ist die Welt im Außen zu kontrollieren, bleibt als einziger Weg der, unseren Geist zu kontrollieren. Wenn wir dies lernen, können wir mit Leichtigkeit und Freude leben – frei von Ängstern, Unsicherheit und Klammern.

Eine Methode besteht darin, Buddhas Lehren darüber, wie die Dinge existieren, zu praktizieren. Diese Lehren stehen in direktem Kontrast zur normalen Wahrnehmung der Wirklichkeit. Doch wenn wir sie verstehen, helfen sie uns von allem was uns sorgt loszulassen und mit Leichtigkeit und Freude zu leben.

Sie benötigen keine spezielle Kleidung und haben die Wahl, auf einem Sessel oder Meditationskissen zu sitzen. Jeder ist herzlich willkommen!


Lehrer:
Der Workshop wird von Gen Kelsang Palden geleitet. Gen Palden ist der Lehrer des Kadampa Meditationszentrum Österreich, er ist seit 2009 buddhistischer Mönch und praktiziert seit 2004 unter der liebevollen Anleitung seines spirituellen Meisters, dem Ehrwürdigen Geshe Kelsang Gyatso Rinpoche.

Gen Palden vermittelt die Freude und Inspiration der buddhistischen Meditation. Er wird für seine praktischen Unterweisungen und sein Vorbild sehr geschätzt. Gen Palden studiert am Besonderen Lehrerausbildungsprogramm und Internationalen Lehrerausbildungsprogramm am Manjushri Kadampa Meditation Centre.

Termin: 30.9., 14-17 Uhr 

Beitrag: 30 EUR, 25 ermäßigt

Ort: Seminarzentrum AGARTHA, Mühlweg 16, 3100 St.Pölten
Link zu Google Maps

Anmeldung senden

Haben Sie Fragen? Rufen Sie uns unter der Telefonnummer 01 911 18 41 an oder schicken Sie uns eine E-Mail an zentrum@buddha.at.