Das Zentrum

Tempel

Das Kadampa Meditationszentrum Österreich hat ein breites Angebot an Meditationen, Workshops und Vorträgen, bis hin zu Studienprogrammen. 

Es ist Mitglied der Neuen Kadampa-Tradition – Internationale Union des Kadampa Buddhismus und wurde im Jahre 2001 von Geshe Kelsang Gyatso gegründet.

Wenn Sie Meditation in einer schönen Atmosphäre erlernen wollen, gibt es dafür jede Woche an verschiedenen Tagen die Möglichkeit. Am Wochenende bieten wir in Workshops die Möglichkeit Meditieren zu lernen oder zu alltagsrelevanten Themen Ratschläge aus der buddhistischen Weisheit zu lernen. Des Weiteren können Sie in geleiteten Meditationsretreats, Ihre Meditationserfahrung vertiefen. Vertiefende Retreats mit längeren Schweigezeiten und in ländlicher Umgebung bieten wir ebenfalls an, entweder in Österreich oder internationalen Retreatzentren unserer Tradition. Unser buddhistisches Studienprogramm am Montag oder Donnerstag ist für alle Interessierten offen. Wenn Sie ein klares und vollständiges Verständnis der buddhistischen Lehre gewinnen wollen, dann können Sie gerne zum Schnuppern vorbeischauen.

Unsere Zentrumsräume sind sehr ruhig, obwohl mitten in der Stadt, und bieten auch für Wochenendretreats eine schöne Atmosphäre.

LotosUnser Logo: „Die Lotosblüte ist ein traditionelles buddhistisches Symbol der Reinheit. Eine Lotospflanze wird im Schlamm am Grund eines Sees geboren; sie blüht aber als makellose Blume über dem Wasser zur Freude aller, die sie betrachten. In ähnlicher Weise werden Lebewesen mit unreinem Körper und Geist im Ozean des Leidens geboren; schulen sie sich jedoch in Meditation, können sie einen vollständig reinen Körper und Geist erlangen und allen, denen sie begegnen, Frieden und Glück bringen.“ aus: Geshe Kelsang Gyatso. „Einführung in den Buddhismus.“

 

Alle Veranstaltungen sind öffentlich. Jeder ist herzlich willkommen!