Liebe ohne Angst – unser Herz für andere öffnen

Wir alle wissen, wie gut es tut von anderen als ganzes angenommen zu werden und aufrichtig und erwartungsfrei zu lieben. Können wir in harmonischen Beziehungen leben, sind wir glücklich und fühlen uns erfüllt und verbunden.

Aber authentisch zu lieben, erfordert Mut, denn es bedeutet, bestimmte Denkweisen in uns zu hinterfragen und loszulassen.

Die einzelnen Themen der Reihe

4.2. Die buddhistische Vorstellung von Liebe
11.2. Eine Unterweisung zu Einsamkeit, Abweisung und gebrochenen Herzen
18.2. Drei Do`s  & Don‘ts für stabile Beziehungen
25.2. Wenn Liebe einfach nicht genug ist – sich von Klammern befreien

Die Meditationen und Vorträge sind für jeden geeignet. Sie verbessern ihre emotionales und körperliches Wohlbefinden und sind eine Einführung in einen authentischen spirituellen Pfad.

Jeder Abend ist in sich geschlossen, es werden keine Vorkenntnisse benötigt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Jede /-r ist herzlich willkommen.

Dies sind unsere nächsten Themen

März - Meditation als Antwort auf die Probleme der Welt

Meditation als Antwort auf die Probleme der Welt

Wie wir durch Meditation uns und die Welt verändern

Unsicherheit, Wertewandel, Gewalt, Armut, Kriege, Ungerechtigkeit, Klimawandel – es wird immer klarer, dass unsere Welt in einer Krise ist und das Ausmaß des Leidens überwältigend ist. Oft sind wir von dem, was wir täglich in den Nachrichten sehen oder hören, überfordert. Wir fühlen uns machtlos, enttäuscht und verschließen uns für das was um uns herum passiert.

Buddhas tiefgründige Analyse der Natur und Ursache des Leidens ermöglicht es uns, ganz anders auf die Herausforderungen der Welt zu reagieren. Durch Meditation entwickeln wir eine kraftvolle positive Energie und es eröffnet sich eine spirituelle Perspektive, durch die echte Lösungen greifbar werden.

Ein moderner spiritueller Pfad

3.3. Was kann ich schon tun?!? Auf das Leiden in der Welt antworten
10.3. Ich kann es nicht mehr sehen! Macht uns zu viel Mitgefühl krank?
17.3. Heilung für uns und andere – Heilung für diese Welt
24.3. Unser Herz öffnen und gutes in diese Welt bringen
31.3. Mitgefühl und Weisheit verändern diese Welt

April & Mai - Mit Leichtigkeit leben

Mit Leichtigkeit leben – durch Weisheit echte Freiheit finden

In dieser Reihe lernen sie kraftvolle Meditationen, mit denen wir vollkommen von frei von Blockaden, schmerzhaften Gedanken und Gefühlen werden können und tiefen inneren Frieden finden.

Wir werden Buddhas Unterweisung über die eigentliche Natur der Wirklichkeit erkunden und herausfinden, wie wir echte innere Freiheit finden, indem wir die illusionsähnliche Natur der Dinge verstehen. Diese Weisheit wird uns befähigen, uns von allen Probleme und Ängste zu befreien und freudvoll und unbeschwert zu leben und die Person zu werden, die wir schon immer sein wollten

“Wir können in der konventionellen Welt leben, ohne an ihr festzuhalten. Wir werden leicht mit ihr umgehen und über die Beweglichkeit des Geistes verfügen, jeder Situation konstruktiv zu begegnen.” – Geshe Kelsang Gyatso Rinpoche

Die einzelnen Termine:

7.4. | 14.4. | 21.4. | 28.4. | 5.5. | 12.5. | 19.5.  je  19 – 20.30 Uhr

Der Meditations-Lehrer

Gen Kelsang Palden, ist seit 2009 buddhistischer Mönch und praktiziert seit 2004 unter der liebevollen Anleitung seines spirituellen Meisters, dem Ehrwürdigen Geshe Kelsang Gyatso Rinpoche.

Gen Palden vermittelt die Freude und Inspiration der buddhistischen Meditation. Er wird für seine praktischen Unterweisungen und sein Vorbild sehr geschätzt.

Beitrag

pro Veranstaltung: 9 Euro/ 6 Euro ermäßigt (Studenten, Pensionisten und Arbeitslose),
Kleine Monatskarte: Alle Meditationen & Vorträge (Mo – Fr) für 25 € / Monat (kann im Zentrum gekauft werden) Weitere Infos hier.

Weitere Informationen

Jeder Abend enthält eine geleitete Entspannungsmeditation, einen Vortrag zur Meditation, eine kurze Diskussion und zum Abschluss eine Meditation zur Vertiefung. Sie haben die Wahl, auf einem Sessel oder Meditationskissen zu sitzen. Im Anschluss an die Meditation haben Sie die Möglichkeit bei einer geselligen Tasse Tee Fragen zu stellen – wir nehmen uns sehr gerne Zeit für Sie.

Diese Anleitungen sind wissenschaftliche Methoden, um unsere menschliche Natur zu verbessern. Jeder benötigt ein gutes Herz, ein gutartiges Wesen, denn so können wir unsere eigenen Probleme wie auch die der anderen lösen und unserem menschlichen Leben Sinn geben.

Ehrwürdiger Geshe Kelsang Gyatso Rinpoche, Wie wir unser Leben verwandeln

Infos kompakt

  • Wann

    Dienstagabend
    jeweils 19 – 20:30 Uhr

  • Der schnellste Weg zu uns

    Tram 5 Burggasse
    Tram 49 Zieglergasse/Westbahnstraße
    U6 Burggasse
    U3 Zieglergasse

    Link zu Google Maps

  • Haben Sie Fragen?

    Rufen Sie uns unter der Telefonnummer 01 911 18 41 an oder schicken Sie uns eine E-Mail an info@buddha.at

  • Beitrag

    9 Euro/ 6 Euro ermäßigt (Studenten, Pensionisten und Arbeitslose)

    Tipp: „Kleine Monatskarte“: Alle Meditationen & Vorträge (Mo – So) für 25 € / Monat. Weitere Infos hier