Liebe ohne Ansprüche – Konflikte ohne Wut

Workshop mit Gen Palden, Sonntag, 25.4., 10 – 13 Uhr

Unsere Beziehungen zu unseren Mitmenschen, egal ob beruflicher oder privater Natur, können einen großen Einfluss auf unser Glück haben.

Durch Meditation können wir Wege finden, harmonisch mit anderen zu leben. Wir können so geistige Gewohnheitsmuster erkennen und aus ihnen ausbrechen, anstatt diese unsere Beziehungen sabotieren zu lassen.

Der Meditationslehrer

Gen Kelsang Palden ist Zentrumslehrer des Kadampa Meditationszentrums Österreich. Seit 2009 ist er buddhistischer Mönch und praktiziert seit 2004 unter der liebevollen Anleitung seines spirituellen Meisters, dem Ehrwürdigen Geshe Kelsang Gyatso Rinpoche.

Gen Palden vermittelt die Freude und Inspiration der buddhistischen Meditation. Er wird für seine praktischen Unterweisungen und sein Vorbild sehr geschätzt.

  • Wann

    Sonntag, 25.04., 10 – 13 Uhr

  • Online

    Aufgrund der Corona-Pandemie wird – abhänging von der jeweils geltenden Rechtslage – die Teilnehmerzahl vor Ort begrenzt. Zudem gibt es die Möglichkeit, an dieser Veranstaltung online teilzunehmen.

  • Haben Sie Fragen?

    Rufen Sie uns unter der Telefonnummer 01 911 18 41 an oder schicken Sie uns eine E-Mail an info@buddha.at

  • Beitrag: 30 Euro

    Ermäßigungen auf Anfrage. Die Veranstaltung ist in der großen Zentrumskarte enthalten.