Meditieren lernen

Drei praktische Workshops mit Gen Palden

Jeder weiß, wie wohltuend Meditation ist, aber dennoch fällt es uns schwer, eine regelmäßige Praxis zu entwickeln.

Diese Workshops, die an drei Samstagen (26.2., 26.3. und 23.4.) stattfinden, werden uns helfen, unser Verständnis und Praxis der Meditation vertiefen – der Beginn einer kraftvollen und kontinuierliche Meditationspraxis.

Obwohl es sich um eine Workshop-Reihe handelt, ist jeder Teil in sich geschlossen und Sie sind herzlich eingeladen, so viele Workshops zu besuchen, wie Sie möchten.

In jeder dieser Veranstaltungen werden wir ein bestimmtes Thema, das für die Meditationspraxis von Bedeutung ist, durch Vorträge, geführte Meditationen und Diskussionen erkunden.

Der Meditationslehrer

Gen Kelsang Palden ist Zentrumslehrer des Kadampa Meditationszentrums Österreich. Seit 2009 ist er buddhistischer Mönch und praktiziert seit 2004 unter der liebevollen Anleitung seines spirituellen Meisters, dem Ehrwürdigen Geshe Kelsang Gyatso Rinpoche.

Gen Palden vermittelt die Freude und Inspiration der buddhistischen Meditation. Er wird für seine praktischen Unterweisungen und sein Vorbild sehr geschätzt.

  • Anmeldung

    Eine Teilnahme ist sowohl vor Ort als auch per Livestream möglich:

  • Teil 1

    Die Basis einer guten Meditation

  • Datum

    Samstag, 26. Februar

  • Teil 2

    Wie wir unsere Ablenkungen überwinden und eine erfolgreiche tägliche Praxis aufbauen

  • Datum

    Samstag, 26. März

  • Teil 3

    Wie wir unsere Meditation vom Kissen in den Alltag bringen

  • Datum

    Samstag, 23. April