Jeder ist herzlich willkommen zu unserem Tag der offenen Tür

29. September, 14 –  18 Uhr

An diesem Tag stehen die Türen für Sie offen. Erhalten Sie eine Führung durch unser Zentrum und unseren Meditationsraum, probieren Sie eine geleitete Meditation und hören Sie einen inspirierenden Vortrag. Davor, dazwischen und danach gibt es Kaffee, Kuchen und anregende Gespräche.

Der Eintritt ist frei. Wir freuen uns auf Sie! 

Programm
  • 14 – 15 Uhr – individuelle Führungen in unserem Meditationsraum
  • 15 – 15.30 Uhr – Meditation zum Kennenlernen

Sie lernen eine einfache Meditation kennen, die Ihnen hilft Stress und Sorgen los zu lassen und inneren Frieden zu erfahren.

  • 15.30 – 16.30 Uhr – individuelle Führungen in unserem Meditationsraum
  • 16.30 – 17.30 Uhr – Ein Ort des Friedens schaffen – gemeinsam meditieren, studieren und für andere arbeiten – mit Gen Kelsang Palden
Der Meditations-Lehrer

ist der Lehrer des Kadampa Meditationszentrum Österreich. Er ist seit 2009 buddhistischer Mönch und praktiziert seit 2004 unter der liebevollen Anleitung seines spirituellen Meisters, dem Ehrwürdigen Geshe Kelsang Gyatso Rinpoche.

Gen Palden vermittelt die Freude und Inspiration der buddhistischen Meditation. Er wird für seine praktischen Unterweisungen und sein Vorbild sehr geschätzt.

„Die Menschen dieser Welt brauchen Dharma. Sie brauchen gute materielle Bedingungen, weil sie Menschen sind. Und sie brauchen Dharma um ihre menschlichen Probleme zu lösen, Probleme der Wut, Anhaftung und Unwissenheit, Festhalten am Selbst, Selbstwertschätzung und so weiter. Sie brauchen Dharma um ihr menschliches Leben sinnvoll zu machen, sie brauchen Dharma um gute Beziehungen zu anderen zu haben.“

–  Ehrwürdiger Geshe Kelsang Gyatso Rinpoche

Infos kompakt