Das Kadampa Meditationszentrum Österreich

Das Meditationszentrum des Modernen Buddhismus mitten in Wien

Das Kadampa Meditationszentrum Österreich hat ein breites Angebot an Meditationen, Workshops und Vorträgen, bis hin zu Studienprogrammen.

Es ist Mitglied der Neuen Kadampa-Tradition – Internationale Union des Kadampa Buddhismus und wurde im Jahre 2001 von Geshe Kelsang Gyatso gegründet.

Wenn Sie Meditation in einer schönen Atmosphäre erlernen wollen, gibt es dafür jede Woche an verschiedenen Tagen die Möglichkeit. Am Wochenende bieten wir in Workshops die Möglichkeit Meditieren zu lernen oder zu alltagsrelevanten Themen Ratschläge aus der buddhistischen Weisheit zu lernen. Des Weiteren können Sie in geleiteten Meditationsretreats, Ihre Meditationserfahrung vertiefen. Retreats mit längeren Schweigezeiten und in ländlicher Umgebung bieten wir ebenfalls an, entweder in Österreich oder internationalen Retreatzentren unserer Tradition. Unser buddhistisches Studienprogramm am Freitag ist für alle Interessierten offen. Wenn Sie ein klares und vollständiges Verständnis der buddhistischen Lehre gewinnen wollen, dann können Sie gerne zum Schnuppern vorbeischauen.

Alle Veranstaltungen sind öffentlich. Alle sind herzlich willkommen!

Offizielle Eröffnung des Kadampa Meditationszentrum Österreich

Der 11. November 2021 war ein ganz besonderer Tag für das KMC Österreich. Nach über zwei Jahren Renovierungs- und Fertigstellungsarbeiten wurde das KMC offiziell in einer wunderschönen Zeremonie mit Gen-la Kelsang Kunsang, der Nationalen Spirituellen Leiterin der NKT für Österreich, die Schweiz und Italien, eröffnet.

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Das Zentrum unterstützen

Das Kadampa Meditationszentrum ist ein gemeinnütziger Verein, der den Buddhismus in Wien und anderen Städten Österreichs anbietet. Es ist Mitglied der Neuen Kadampa-Tradition – Internationale Union des Kadampa Buddhismus und des Internationalen Tempelprojektes und wurde im Jahre 2001 von Geshe Kelsang Gyatso gegründet. Der Buddhismus hilft Menschen, inneren Frieden und dauerhaftes Glück zu finden. Sie können dieses Vorhaben mit einer Spende unterstützen.

Bankverbindung:

Kadampa Meditationszentrum Österreich
IBAN: AT82 2011 1286 1335 2501
BIC: GIBAATWWXXX
Bank: Erste Bank


Was kann ich sonst noch tun?

  • die Ratschläge Buddhas zu Herzen nehmen, so das andere durch Ihr inspirierendes Beispiel sehen, dass Meditation und Buddhismus eine wirkliche Bereicherung für jeden sein kann,
  • Freunden unsere Website und unser Angebot empfehlen,
  • Newsletter abonnieren (und an Freunde weiterleiten),
  • unsere Flyer auflegen,
  • einen Link zu Ihrer Website installieren,
  • beim Betreuen von Veranstaltungen helfen,
  • uns bewerten & auf Google, Facebook, Instagram folgen.

Wenn Sie dem Kadampa Meditationszentrum gern helfen möchten, sprechen Sie uns gern an.

„Die Menschen dieser Welt brauchen Dharma. Sie brauchen gute materielle Bedingungen, weil sie Menschen sind. Und sie brauchen Dharma um ihre menschlichen Probleme zu lösen, Probleme der Wut, Anhaftung und Unwissenheit, Festhalten am Selbst, Selbstwertschätzung und so weiter. Sie brauchen Dharma um ihr menschliches Leben sinnvoll zu machen, sie brauchen Dharma um gute Beziehungen zu anderen zu haben.“  (Video)

–  Ehrwürdiger Geshe Kelsang Gyatso Rinpoche