Schulklassen & Gruppenbesuche

Das Schulbesuchsprogramm bietet LehrerInnen und SchülerInnen ganzjährig Besuche an. Ein Besuch im Zentrum ist eine großartige Gelegenheit, das Leben in einem buddhistischen Zentrum kennen zu lernen, buddhistische Praktizierende zu treffen, einen Vortrag zu hören, durch eine einfache Meditation geleitet zu werden und Fragen zu stellen.

Für Lehrergruppen kann der Besuch hilfreich sein, um die unterrichtsrelevanten Themen tiefer zu verstehen und gegebenenfalls offene Fragen zu klären. Es besteht die Möglichkeit, die Bedeutung und Symbolik von Altar, Statuen und Bildern im Meditationsraum zu entdecken sowie ein besonderes Verständnis von buddhistischen Ritualen zu erlangen.

Im Vortrag kann der Schwerpunkt auf jedem Aspekt des Buddhismus liegen, wie z.B. der Lebensgeschichte Buddhas, der Bedeutung des Buddhismus in unserer heutigen Zeit, aber auch anderen Aspekten der Lehre, wie Karma, Wiedergeburt oder Liebe. Wir richten uns ganz nach ihren Interessen oder auch den lehrplanrelevanten Themen.

Bei Interesse am Schulbesuchsprogramm können Sie uns telefonisch oder per Email erreichen und Ihren Besuch absprechen.

Ua,. kooperieren wir mit dem Bildungszentrum Keyonggasse, der MS Stromstraße und dem Montessori Campus Wien.

„Es hat mir sehr gefallen und es war interessant ich habe vieles dazu gelernt 👍☺️“

„Es war ein netter Tag hat sehr viel Spaß gemacht und ich hab viel dazu gelernt ❤️“ Roua

„Ich als Atheistin war begeistert, dass sie mehr die Seele beachten als den Glauben. Sie kümmern sich um eine reine Seele. Jetzt denke ich nur noch daran wie spannend es ist wenn man sich ein bisschen Zeit nimmt um seinen Geist zu kontrollieren, für mich ist das wichtig, da es mir psychisch derzeit nicht gut geht. Ich hab Ihnen eine gute Frage gestellt und ich warte die beste Antwort vom Ihnen! Liebe Grüße“ Ayaan

„Das war für mich heute eine neue Erfahrung und es war sehr angenehm und schön. Bin dankbar dafür, dass unsere Fragen beantwortet wurden. Hoffe, dass wir wieder mal so eine Gelegenheit wie heute bekommen.“ Tea

„Ich fand es sehr nett ! Ich habe sehr viel Neues gelernt !😇 Ich habe die Zeit beim Meditieren sehr genossen ! Danke dafür 😄  Freundliche Grüße“ Alexandra 😃

„Es hat sehr Spaß gemacht ich hab vieles dazu gelernt und Danke, dass ich da sein durfte.“ Narges

„Es war interessant, generell die Religion. Das Meditieren war auch beruhigend.“ Dzhamal

„Es war sehr beruhigend und schön mit euch, der Tee und die Kekse waren auch lecker.“ Rumy

„Hallo ich bin Senanur ich wollte sagen das heute sehr spannend war sie waren ur nett und liebevoll und es war schön das sie sehr vieles über buddhistisch erzählt haben danke für alles 🤗“ Lg Adrian

„Gen Palden vermag es auch komplexe buddhistische Themen auf einfache, praktische Weise zu erklären.“

„Ich habe den Besuch sehr genossen und nehme jedes Mal Ideen für meinen Unterricht und auch meinen eigenen Alltag mit.“

  • Datum

    Termine können individuell abgesprochen werden

  • Beitrag:

    3,- € pro SchülerIn bei Besuch im Kadampa Meditationszetrum
    4,- € pro SchülerIn bei Besuch in der Schule,
    Begleitpersonen / LehrerInnen: kostenfrei