Gebete für den Weltfrieden

Sonntags von 11:00 – 11:30, kostenlos

Jetzt ist die Zeit, etwas zu tun. Und Gebete sind der wirksamste und nützlichste Weg zu helfen. Aufgrund der gefährlichen Situation, die sich gegenwärtig auf der Welt entwickelt, bieten wir auf Vorschlag des Ehrwürdigen Geshe Kelsang Gyatso Gebete für den Weltfrieden an.

Die Sitzung besteht aus einem kurzen Vortrag, einer Meditation und inspirierenden Gebeten.

Die Teilnahme ist kostenfrei und alle sind herzlich willkommen.

Möge alles Leiden schnell beendet sein und alles Glück und alle Freude erfüllt werden!

Die Meditationslehrer

Sarah Stellnberger studiert und praktiziert Kadampa Buddhismus seit einigen Jahren im Grundlagenprogramm und ist angehende Pharmazeutin und Molekularbiologin. Ihre Freude und Liebe zur Meditation vermittelt Sarah in den Gebeten für den Weltfrieden und gelegentlich in der English class.



Ratschlag des Ehrwürdigen Geshe Kelsang Gyatso, 2001

„Der Weltfrieden ist sehr wichtig; wir können das jetzt nicht ignorieren! Wenn erst einmal etwas passiert, wird es zu spät sein. Diese Welt ist jetzt, wie wir wissen, ist sehr zerbrechlich. Sie ist fast so empfindlich wie das Leben eines einzelnen Menschen; die Weltlage ist so heikel. Das liegt daran, dass es so viele Unstimmigkeiten gibt.

Die politischen Führer sind bereit zu kämpfen; jeder bereitet seine Waffen vor und fordert sich gegenseitig heraus. Wir religiös Praktizierenden müssen Gebete sprechen, denn Gebete sind sehr kraftvoll. Das liegt an unserer reinen Motivation, an den kraftvollen Worten der Gebete selbst, und dass, besonders zu solchen Zeiten, erleuchtete Wesen uns, unserer Umwelt und anderen Lebewesen ihre Segnungen besonders stark gewähren. Wir sollten für den Weltfrieden beten. Wir haben zwei Weltkriege hinter uns. Wenn es einen dritten Weltkrieg gibt, wird er die Welt fast zerstören, denn jedes Land hat sehr mächtige Waffen, und es ist sehr einfach, die Welt zu zerstören.

Deshalb möchte ich vorschlagen, dass jedes Zentrum Gebete für den Weltfrieden organisiert, wann , immer die Menschen vor Ort zusammenkommen und für den Weltfrieden beten können.“

  • Anmeldung

    Eine Teilnahme ist sowohl vor Ort als auch per Livestream möglich: