Ein Arbeitsbesuch im Kadampa Meditationszentrum Österreich

Ein Arbeitsbesuch ist eine wunderschöne Möglichkeit, um sich eine Pause vom Alltag zu gönnen und ein Gefühl dafür zu bekommen wie es ist, Teil unserer Gemeinschaft zu sein. Die Arbeiten umfassen verschiedene Bereiche und bieten die Möglichkeit, buddhistisches Leben aus erster Hand kennen zu lernen.

Was Dich erwartet

Die Arbeit kann sehr abwechslungsreich sein, von kochen über administrative Tätigkeiten, renovieren etc. Wir sind immer daran interessiert zu wissen, welche Fertigkeiten Du bereits mitbringst. Obwohl die Arbeit nicht immer sehr anstrengend sein wird, müssen wir dennoch wissen, ob Du fit für einen Arbeitsbesuch bist. Die letzten beiden Tage einer Arbeitswoche stehen zur freien Verfügung – die ideale Zeit, um die Stadt zu erkunden oder an Vorträgen bzw. Workshops teilzunehmen.

Das Spirituelle Programm

Du bist herzlich willkommen an unserem Allgemeinen Spirituellen Programm im Zentrum teilzunehmen, wenn Du zu einem Arbeitsbesuch kommst. Am Abend kannst Du an den Abendvorträgen und Gebeten teilnehmen. An den Wochenenden gibt es oft Wochenendkurse. Die wöchentlichen Abendvorträge sind kostenfrei für “Working visits” (diejenigen, die für einen Arbeitsbesuch hier sind), die Wochenendkurse sind davon allerdings ausgenommen. Wenn Du aber gerne Deinen Besuch mit einem Wochenendkurs verbinden möchtest, kannst Du ihn gerne buchen und an der Anmeldung zahlen. Bitte beachte, dass es keine Veranstaltungen während der Sommerpause und während internationaler Festivals gibt.

Kosten

Wir bieten 7 Nächte freie Unterbringung in einem 2-3 Bett Zimmer. Die Kosten für Lebensmittel übernimmt das Zentrum, einkaufen und kochen (vegetarisch / vegan) übernimmt die Gemeinschaft bzw. unsere Work visits. Unterkunft und Verpflegung wird im Austausch für 35 Stunden Arbeit / Woche (normalerweise verteilt auf 5 Tage) angeboten. Normalerweise bieten wir einen Arbeitsbesuch für eine Woche an, kann aber für besondere Projekte und Anlässe verlängert werden. Arbeitsbesuche MÜSSEN im Voraus angemeldet und vereinbart sein.

Wenn Du gerne länger als eine Woche bleiben möchtest, bieten wir dir eine Probewoche an. Manchmal geschehen Dinge, die nicht geplant sind oder funktionieren nicht so, wie wir es uns gewünscht haben. Deswegen haben wir eine Probewoche, nach der beide, die freiwilligen Helfer und das Zentrum sehen, ob beide Seiten happy damit sind, die Zeit hier im KMC Österreich zu verlängern.

Was ist mitzubringen?

Bettwäsche, Handtuch, Hausschuhe, Arbeitskleidung und – schuhe.

VERSICHERUNG – Falls du keine österreichische Staatsangehörigkeit besitzt und nicht sowieso in Österreich krankenversichert bist, mußt du eine Reiseversicherung abgeschlossen haben.

Bitte beachte: da wir ein buddhistisches Zentrum sind, werden Besucher gebeten, in den Räumlichkeiten nach den grundlegenden buddhistischen Regeln zu leben,  weder Alkohol zu trinken noch zu rauchen (oder andere Drogen zu nehmen), kein Fleisch zu essen und anderes schädigendes Verhalten zu unterlassen. Wir bitten die Besucher auch, keine Musikinstrumente zu spielen oder sonstige Musikabspielgeräte zu benutzen und während Schweigeretreats (Ennstal) im Schweigen in den öffentlichen Bereichen zu arbeiten.

Bitte erkundige Dich welche Zeiten für einen Arbeitsbesuch verfügbar sind. Besonders hilfreich sind Arbeitsbesuche ca. 1 Woche vor und nach Retreats, Dharmafeiern und mehrtägigen Workshops. Aber wir haben das ganze Jahr über Projekte, zu denen Hilfe sehr willkommen ist!

Wenn Du weitere Infos benötigst, wende dich bitte per eMail an unsere

Working Visit Koordinatorin

Iris Plantosar / +43 1 911 18 41 workingvisit@buddha.at

Working Visit in Kadampa Meditation Centre Austria

A working visit is an ideal opportunity to enjoy a rewarding break, to escape from the business of daily life and to enjoy meaningful work in a peaceful and reflective environment. The work is varied and provides a perfect opportunity to experience the Buddhist way of life first hand for a day, a week, or longer.

What to expect

Jobs vary and could include cooking, gardening, office work, administrative tasks and more. We are always interested to hear about any specific skills you may be able to offer. Let us know in the application form! Although the work is not very strenuous you will need to be reasonably fit and active to come for a working visit.

If you stay a week, the last 2 days of your working visit are free time. This is an ideal time to explore the capital city of Austria, Vienna, or attend special workshops in the centre.

The spiritual program

As a working visitor you are welcome to take part in the spiritual activities in our centre and branches in Austria. In the evenings you are welcome to attend any of our regular meditation classes and our daily prayers in the meditation room. Weekends we often hold courses and retreats. The weekly classes are free to working visitors, but if you wish to attend a weekend course while you are here please book and pay online or at the centre. Please note there are no classes during our term breaks and during international festivals.

Costs

We provide seven days free accommodation (room with 2-3 beds) and food. The shopping and cooking (vegetarian / vegan) is done by residents of the centre or by working visitors. We offer three vegetarian meals a day in exchange for 35 hours of work (usually spread over five days). Working visits are offered for one week but can be extended for special projects. Working visits MUST be booked in advance. If you wish to stay longer, there will be a trial period to ensure there is a good fit. If you wish to stay  longer, there will be a trial period.

What to bring?

Linen sleeping bag, towel, alarm clock, house shoes, work clothes and boots.

Insurance – You must have a health insurance. For more information or questions please contact the working visitor coordinator.

Please note: Since KMC Austria is a Buddhist Centre, visitors are asked not to drink alcohol, smoke or play musical instruments in our centre. During silent retreats (Ennstal) we kindly ask to work in silence in public areas.

Please ask which dates are available for your work visit. More helping hands are always needed one week before and after courses. Other projects are throughout the year.

Anmeldeformular / Application form

Anmeldung senden