Guru Yoga

Vortrags- und Meditationsreihe für Fortgeschrittene mit Gen Palden,
Sonntag, 5.3. & 11.6.,10:00 – 11:30 Uhr

Diese Unterweisungen zur Praxis „Hunderte von Gottheiten des Freudvollen Landes“ und dem Mantra von Guru Sumati Buddha Heruka findet als Anschluss an das Frühlingsfestival statt. In jeder Sitzung werden wir, einem kurzen Kommentar folgend, das Namensmantra „OM GURU SUMATI BUDDHA HERUKA“ und die Praxis der „Hunderte von Gottheiten des Freudvollen Landes“ üben.

Geeignet für diejenigen, die bereits eine Ermächtigung in die Praxis erhalten haben, oder den aufrichten Wunsch haben, diese in Zukunft zu erhalten.

Frauen meditieren

In dieser Reihe lernen Sie:

  • die Wichtigkeit der Guru Yoga Praxis kennen.
  • die Praxis der Hunderte von Gottheiten zu vertiefen.
  • wie Sie diese Praxis in Ihr tägliches Leben integrieren.

Zitat zur Veranstaltungsreihe

O Guru Sumati Buddha Heruka, …
segne mich, damit ich mühelos allen Lebewesen helfen werde.“

 

Frauen meditieren

In dieses Reihe lernen Sie:

  • die Wichtigkeit der Guru Yoga Praxis kennen.
  • die Praxis der Hunderte von Gottheiten zu vertiefen.
  • wie Sie diese Praxis in Ihr tägliches Leben integrieren.

Zitat zur Veranstaltungsreihe

O Guru Sumati Buddha Heruka, …
segne mich, damit ich mühelos allen Lebewesen helfen werde.“

Der Meditationslehrer:

Gen Kelsang Palden ist Zentrumslehrer des Kadampa Meditationszentrums Österreich. Seit 2009 ist er buddhistischer Mönch und praktiziert seit 2004 unter der liebevollen Anleitung seines spirituellen Meisters, dem Ehrwürdigen Geshe Kelsang Gyatso Rinpoche.

Gen Palden vermittelt die Freude und Inspiration der buddhistischen Meditation. Er wird für seine praktischen Unterweisungen und sein Vorbild sehr geschätzt.

Junge Menschen meditieren
Mann lacht glücklich in Kamera

Kurs Infos

Sonntag, 5.3. & 11.6.
jeweils 10-11:30 Uhr

12 €
Dieser Kurs ist in allen Monatskarten enthalten.

Kadampa Meditationszentrum Österreich

Schleifmühlgasse 15, 1040 Wien

Link zu Google Maps

Telefon: 01 911 18 41
E-Mail: info@buddha.at

Häufige Fragen

Nein, Sie müssen grundsätzlich nichts mitbringen. Alles was Sie für den Kurs benötigen, bekommen Sie von uns. Es stehen sowohl Meditationsmatten und Kissen, als auch Stühle bereit, falls Sie nicht so lange auf einem Meditationskissen sitzen können.

Es bietet sich an, ein Notizbuch bzw. Papier und Stift mitzunehmen, falls man etwas vom Vortrag aufschreiben und sich für später merken möchte.

Nein – Tragen Sie worin Sie sich wohlfühlen. Wir empfehlen bequeme Kleidung  zu tragen.

Traditionellerweise wird man gebeten, die Schuhe auszuziehen bevor man
den Meditationsraum betritt. Wir haben Fußbodenheizung und Wollsocken
bei Bedarf.

Nein – Sie müssen kein Buddhist sein, um unsere Kurse und Events zu genießen, sowie von ihnen zu profitieren.

Die Kurse beinhalten eine geleitete Atemmeditation zum Entspannen, Erklärungen zu bestimmten Themen, praktische Anregungen, wie wir diese Einsichten in unseren Alltag integrieren, sowie eine abschließende geleitete Meditation.

Unsere Meditationskurse sind in sich geschlossen, daher ist ein Einstieg jederzeit möglich. Sie eignen sich für Anfänger:innen genauso wie für Fortgeschrittene.

Ja, wir bieten regelmäßig einen Tag der offenen Tür an. Unter dem Motto „Hereinspaziert – Ein Nachmittag zum Meditieren & Kennenlernen“ können Sie kostenlos das Zentrum, unsere Gemeinschaft und Meditation kennenlernen.

Außerdem ist unser gesamtes Programm unverbindlich besuchbar. Man muss keine Monatskarte besitzen und auch kein Buddhist sein, um teilnehmen zu können.

Immer wieder inspirierend und schön in dieses Meditationszentrum zu kommen! Hier wurden bis jetzt alle meine Fragen zum Leben und darüber hinaus beantwortet.

Ein Ort der Ruhe, Zuflucht und Weisheit. Sehr empfehlenswert für alle, die nach Sinn und tieferem Verständnis von sich selbst und der Welt suchen. Aber auch für alle, die Meditation zum Entspannen und eine angenehme Zeit mit netten, gleichgesinnten Menschen verbringen wollen.

Endlich habe ich Antworten auf meine Fragen gefunden… und sehr interessante Menschen getroffen.

Der liebevolle Umgang miteinander und die tiefgründigen Diskussionen ist das, was das Zentrum für mich einzigartig macht!

Perfekt, um den Kopf frei zu bekommen. Komme immer gerne hier her. Sehr spannende Themen auch für Nicht-Buddhisten sehr gut geeignet. Nehme ab und zu auch Freunde und Arbeitskollegen mit.

Kompetenz mit Herz! Ich habe mich sehr wohl gefühlt.

Buddhismus studieren mit Herz: Großartiger Zentrumslehrer, tolles und vielfältiges Angebot an Meditationen, Unterweisungen, Pujas und Retreats und lauter liebe Leute! Ich trat über die Schwelle und fühlte mich sofort „daheim“.

Herrliches Meditationszentrum. Eine wunderbare Gemeinschaft und ein Ort zum Entspannen. Besonders inspirierend fand ich die humorvolle und leichte Art, wie Kelsang Palden Buddhas zeitlose Ratschläge präsentiert. Für mich sehr wohltuend. Empfehlenswert!

Wohlfühlen! Wertschätzend! Liebevoll! Einfach schön…

Das könnte Sie auch interessieren:

Wöchentliches Programm

Meditations-Kurse & Workshops

Free E-books
Newsletter
Meditation basics